Neue Anlage zum Richten von Titanplatten

1485243800_pravil-700.282x0-aspect.jpg

Zu Weihnachten wurde in einem Produktionswerk von VSMPO, einem Hersteller von Titan-Halbzeugen, eine neue Produktions-Linie mit einer Richtmaschine von G+K eingeweiht. Die Anlage eignet sich hervorragend, um Platten aus Titan zu richten.

Titan wird besonders für seine niedrige Dichte und seine gleichzeitig hohe Festigkeit und exzellente Korrosionsbeständigkeit geschätzt. Reines Titan kann eine Zugfestigkeit von bis zu 740 N/mm² erreichen und eine Legierung wie LT 33, die Aluminium, Vanadium und Zinn enthält, erreicht sogar 1.200 N/mm².

Orignialvideo in russischer Sprache

loading
loading