Teilerichtmaschinen

G+K baut und liefert zwei Varianten sogenannter Teilerichtmaschinen. Zum einen sind damit Platinenrichtmaschinen gemeint, plasma- bzw. lasergeschnittene Teile werden auf Rollenrichtmaschinen gerichtet, meist mit zahlreichen Richtrollen und die mit engen Rollenabständen. Die Anlagen sind vielseitig und schnell auf wechselnde Aufgabenstellungen einzurichten. Zum anderen sind damit Maschinen bzw. Vorrichtungen bezeichnet, in die Bauteile, meist komplexerer Bauart, z.B. Schweißteile eingesetzt werden. In einem mehrstufigen Mess- und Regelprozess findet innerhalb der Maschine das Kalibrieren bestimmter geforderter Bauteileigenschaften statt. Derartige Anlagen sind in der Regel auf ein oder wenige Produkte ausgelegt.

Teilerichtmaschinen
magnify

Teilerichtmaschinen

Teilerichtmaschinen
magnify

Teilerichtmaschinen

Teilerichtmaschinen
magnify

Teilerichtmaschinen

loading
loading